Living in the West - The Neighbours


Still


2004 – 2005, 00:06:36, PAL, Farbe, Ton


Living in the West – The Neigbhours entstand 2004–2005 nach der Rückkehr des Künstlers in seine Heimatstadt Ploiesti. Die Videoarbeit erfasst den flanierenden Blick aus statischer Perspektive. Der Balkon seiner Wohnung im Stadtteil „Vest“ (Deutsch: „im Westen“) wird hier zum zentralen Ort der Betrachtung und Reflektion der städtebaulichen und sozialen Veränderungen des Viertels im Postkommunismus, ebenso wie über Urbanität, Entfremdung und Selbstbeobachtung. Ab wann, so fragt der Künstler, akzeptieren wir es als sozial gegeben, dass sich unser Horizont maßgeblich durch den gegenüberliegenden Wohnblock und das Treiben der Nachbarn auf ihren Balkonen definiert oder dass Kinder Supermarkt- und Tankstellenparkplätze als Spielplätze nutzen?