The Moment


Still


2004, 00:04:15, PAL, Farbe, Ton, •023 01


Bei The Moment handelt es sich um eine 1-Kanal-Version der raumfüllenden audiovisuellen 11-Kanal-Videoinstallation von Doug Aitken, die das akute Gefühl der Orientierungslosigkeit einfängt, das beim Aufwachen an einem unbekannten Ort auftritt. Die elf Bildschirme zeigen eine eng abgestimmte Abfolge von Ansichten, die Menschen zeigen, wie sie in Hotelzimmern oder unscheinbaren Wohnungen aufwachen und sich durch weitgehend menschenleere Städte bewegen. Während die fragmentierte Erzählung fortschreitet, üben anonyme Charaktere ähnliche Aktivitäten aus, die einen gemeinsamen Seinszustand betonen.



siehe auch:
3'. Internationale Zeitgenössische Videokunst