Deutsch-Deutsche Fragmente. A Double German Fantasy.


Still


1986, 00:18:22, PAL, Farbe, Ton, J001 01


Drei Jahre vor dem Mauerfall entsteht die experimentelle Filmcollage Deutsch-deutsche Fragmente. A Double German Fantasy, in der Hartmut Jahn eigenes Material und Found Footage der 1950er und 1960er Jahre verwendet. Zwei identisch aussehende Mädchen führen Hand in Hand durch eine Collage deutsch-deutscher surrealer Bildwelten. Die Mauer wird schließlich als Pappattrappe enthüllt und die Politik wird als absurde Farce entlarvt.