Lohdutusseremonia / Consolation Service (1-screen-version)


Still


1999, 00:23:38, PAL, Farbe, Ton, A012 02


In Lohdutusseremonia / Consolation Service erzählt Eija-Liisa Ahtila die Geschichte eines Paares, das ihre bevorstehende Scheidung bekannt gibt. Die dramatischen Momente des Trennungsprozesses – bei einer Therapiesitzung, mit Freunden bei einer Geburtstagsfeier, beim Einbrechen und Ertrinken in einen zugefrorenen See – werden aus der Perspektive der Nachbarin des Paares geschildert. Nach dem tragischen Ereignis im See wechseln sowohl die Kameraeinstellung als auch die Erzählperspektive – ein Unterwassermonolog reflektiert Vergangenheit und Tod als tröstenden Moment des Loslassens. Das Video ist im Original eine 2-Kanal-Version und zeigt zwei unterschiedliche Blickwinkel auf die gleichen Szenen. Zur Sichtung steht auch eine 1-Kanal-Version zur Verfügung.



siehe auch:
Consolation Service