Nate Harrison

Aura Dies Hard (Or: How I learned to Stop Worrying and Love the Copy)

Nate Harrison (*1972 in Eugene / Oregon, lebt in New York) arbeitet als Künstler und Autor zu medienrelevanten Themen wie Copyright / Copyleft, kulturelle Produktion, Gestaltung kreativer Prozesse und Fragen zum geistigen Eigentum. Sein künstlerisches Werk umfasst neben Videos auch Audioinstallationen. Er promovierte an der University of California in San Diego mit seiner Dissertation Appropriation Art and United States Intellectual Property Since 1976 und lehrt in den Bereichen Digitale Medien, Film, Video und Sound an der School of the Museum of Fine Arts at Tufts University in Boston.