Lia Perjovschi

The Magic of the Gesture (Laces)

Das Werk von Lia Perjovschi (*1961 in Sibiu / Rumänien, lebt in Sibiu und Bukarest) umspannt Performances, Aktionen, Installation, Zeichnungen und textbasierte Arbeiten, in denen sich die Künstlerin Fragen zur Sammlung, Archivierung und Distribution von Wissen aus Gesellschaft, Kunst und Politik widmet. Mitte der 1980er Jahre gründete sie gemeinsam mit Dan Perjovschi das Contemporary Art Archive / Centre for Art Analysis (CAA / CAA), ein sich ständig wandelndes Projekt, das von Perjovschi als „Kontext in Bewegung“, unabhängige Kunsteinrichtung und dynamisches Informationszentrum bezeichnet wird. 1999 rief sie zudem das bis heute bestehende interdisziplinäre Knowledge Museum (KM) ins Leben.