Christoph Doering

3302 Der Taxifilm

Christoph Doering (*1953 in Aschaffenburg, lebt in Berlin) arbeitet seit 1980 mit Film und Video und ist Gründungsmitglied der Multimedia-Gruppe Notorische Reflexe (1982–1985), die bereits früh mit interdisziplinären Kunstaktionen aus Mehrfachprojektionen, Tanz, Actionpainting und Live-Musik operiert. Doerings Werk umfasst eine Vielzahl von Filmen und Videoarbeiten, ferner zählen Malerei und Performance zu seiner Praxis.