Terry Fox

Flour DumplingsSchool of Velocity (Performance "Ricochet")Children's Tapes

Terry Fox (*1943 in Seattle / Washington, †2008 in Köln), ursprünglich Maler und Bildhauer, ist seit Ende der 1960er Jahre ein wichtiger Vertreter der US-amerikanischen Performanceszene und Konzeptkunstbewegung. 1972 wechselte er seinen Wohnsitz von San Francisco nach Europa. Inhaltlich untersucht er elementare Äußerungen der menschlichen Existenz, z. B. den Körper und sein Verhalten in Bezug auf seine unmittelbare Umgebung. Auch in seinen Videoarbeiten, die seit den 1970er Jahren entstehen, geht es ihm um einfache Handlungsabläufe und bewusste Erfahrungen mit den Dingen des Alltags.