Sabine Groß

Best of...

Sabine Groß (*1961 in Ulm, lebt in Berlin) setzt sich in ihrem konzeptuellen Werk, das neben Skulpturen, Objekten und Installationen auch Zeichnungen und Videos umfasst, kritisch mit dem institutionellen Kunstbetrieb auseinander. Sie untersucht Wahrnehmungsphänomene in Bezug auf das Verhältnis von Betrachter*in und Kunstwerk und hinterfragt die Erwartungen an Künstler*in und Kunstwerk sowie die Bedingungen von Ausstellungsbetrieben. Seit 2009 hat sie eine Professur für Bildhauerei an der Akademie der Bildenden Künste Mainz inne.