Elise Florenty

KINO KROV

Elise Florenty (*1978 in Pessac / Frankreich, lebt in Berlin) setzt sich in ihrem filmischen Werk oft mit literarischen Vorbildern auseinander. Seit 2009 arbeitet sie gemeinsam mit Marcel Türkowsky (*1978 in Berlin, lebt ebenda) als Künstler*innenduo zusammen. Gemeinsam erforschen sie in Filmen, Videos und Installationen die Vielfältigkeit des Selbst und erkunden spezifische gesellschaftspolitische Situationen und Machtgefüge durch das Prisma von veränderten Bewusstseinszuständen wie Delirium und Ekstase.