Record Archive on Videotape


Still


1987, 03:04:00, PAL, Farbe, Ton


Das 1987 entstandene Werk Record Archive on Videotape zeigt in einer einzigen Kameraeinstellung einen laufenden Schallplattenspieler, auf dem der Künstler über 184 Minuten diverse Schallplatten in Gänze hintereinander abspielt. Unterbrochen werden die audiovisuellen Mitschnitte nur für kurze Momente durch den Eingriff der Hand des Künstlers, wenn er die Platte wechselt. In einem bunten Mix hören wir musikalische ebenso wie ethnologische, politische oder naturkundliche Aufzeichnungen oder werden, wie beispielsweise über die Filmmusik des Hitchcock-Klassikers Psycho oder Aufzeichnungen der US-amerikanischen Unterhaltungssendung The Ed Sullivan TV-Show auf andere Medienformen verwiesen. Das Video fungiert somit als Anleitung zu einer offenen Assoziations- und Gedankenreise, die die vielfältigen Prägungen und sinnlichen Zugänge zu Erinnerungsräumen so einfach wie prägnant darlegt.