Donnerstag, 2. April 2020, 19 Uhr
Recipes for Survival. A Village in the Backlands of Southern Brazil

Podiumsdiskussion mit Maria Thereza Alves (Künstlerin, Berlin und São Paulo), Wilma Lukatsch (Kunsthistorikerin und Autorin, Kollegiatin im DFG-Graduiertenkolleg „Das Wissen der Künste“, Universität der Künste Berlin) und Teodora Kotseva (Kulturmanagerin, Kuratorin und Autorin, Berlin)

Eintritt frei
In englischer Sprache