nbk-logo























Vorzugsausgabe im roten Leinenschuber

2024, 1966–2022, mit Editionen von KP Brehmer, James Lee Byars, Giuseppe Chiari, Sunah Choi, Ayşe Erkmen, Ludwig Gosewitz, K.H. Hödicke, Imi Knoebel, Arthur Köpcke, Tomas Schmit, Wolf Vostell

Auflage 12

Preis 1.200 € / 980 € (Mitglieder)

Vorzugsausgabe im gelben Leinenschuber

2024, 1966–2022, mit Editionen von KP Brehmer, James Lee Byars, Giuseppe Chiari, Sunah Choi, Ayşe Erkmen, Ludwig Gosewitz, Imi Knoebel, Arthur Köpcke, Jarosław Kozłowski, Christine Moldrickx, Sigmar Polke, Tomas Schmit, Stefan Wewerka

Auflage 7

Preis 2.800 € / 2.400 € (Mitglieder)

Preis
Informationen und Bestellung

René Block, Drei Hubwagen und ein Blatt Papier


1964 eröffnete René Block in West-Berlin seine Galerie, in der er Künstler*innen zeigte, die das Medium Grafik sozial, politisch und ökonomisch aktualisierten. Die erste Ausstellung Neodada, Pop, Decollage, Kapitalistischer Realismus erreichte Kultstatus, es folgten zahlreiche Ausstellungen zu Fluxus. 1966 wurde Edition Block gegründet, die Fluxusobjekte anbot und bis heute Auflagenkunst produziert und vertreibt. Das künstlerische Spektrum der Edition Block hat sich in den letzten 60 Jahren stets erneuert und erweitert, auch medial: Zu Grafiken und Multiples sind u. a. Schallplatten, Videos, Bücher und CDs hinzugekommen. In ihrer Gesamheit reflektieren sie eine Kunstgeschichte der Nachkriegsmoderne.


Anlässlich von René Blocks 80. Geburtstag richtete das Neue Museum Nürnberg eine Retrospektive seiner Multiple-Editionen mit dem Titel Drei Hubwagen und ein Blatt Papier aus, die 2024 in den drei niederrheinischen Museen in Goch, Kleve und Moyland gezeigt wird. In dem begleitenden Katalog, der als Gesamtverzeichnis der Edition Block angelegt ist, werden zum ersten Mal sämtliche von der Edition Block verlegten Auflagenobjekte erfasst und kommentiert.


Der Neue Berliner Kunstverein, der 2015 mit der Ausstellung Ich kenne kein Weekend. Aus René Blocks Archiv und Sammlung das vielfältige und interdisziplinäre Wirken des Galeristen und Ausstellungsmachers vorstellte, bietet das Buch sowie zwei Vorzugsausgaben an, die Originalgrafiken aus dem Archiv der Edition und eigens angefertigte Arbeiten enthalten. n.b.k.-Mitglieder können sowohl das Buch als auch die Vorzugsausgaben zum Sonderpreis erwerben.