Lydia Schouten

From Lilac to BlueSongs of InnocenceEchoes of Death/Forever YoungBeauty Becomes the BeastRomeo Is BleedingSplit Seconds of MagnificenceSplit Seconds of Magnificence

Von einer „Videorevue“ könnte man mit Blick auf Schoutens Romeo Is Bleeding sprechen. Sie durchwandert als weibliche Hauptfigur eine Reihe von Szenenbildern, die Welt wird auf animierte und abstrahierte Hintergründe verdichtet. In ihrer weiteren Arbeit wird dieses Prinzip zunehmend vielfältiger: (para-)dokumentarische Szenen werden mit Trickfilmszenarien verbunden, immer geht es dabei, zu zeigen, „dass Abenteuer und Macht nicht das Privileg der Männer sind“.