Fiction Artists


Still


2004, 00:44:24, PAL, schwarz-weiss, Farbe, Ton, G011 01


Eine kleine Kunsttheorie aus der Perspektive des populären Kinos stellt der Found Footage-Film Fiction Artists dar, für den aus mehr als 100 Spielfilmen Szenen mit Künstlern selektiert wurden. Hier wird anschaulich, welche Vorstellung sich ein angrenzendes System von den Bedingungen und Implikationen des schöpferischen Akts macht, vom gebannten Verharren vor dem Werk über die (deutlich sexuell konnotierte) Ermattung nach der Produktion bis zu einer kleinen Phänomenologie der Farbe Rot.