Kompilation

Wolf Vostell - Epos Vostell. 15 Aktionen, Environments und Installationen von 1968-1987 in Europa und Amerika


Herausgegeben von Capricorn Art (Berlin), 1988

E.D.H.R. Elektronischer dé-coll / age HappeningRaumBerlin-FieberAutofieberFandangoVOAEX, Reise in die hohe Extremadura in BetonFamilienessen in den 70er JahrenRegenEndogene Depression (Los Angeles)Fluxus-ZugDie WindeDas Begräbnis der SardineFluxus-Konzert, MadridDie Billard Mädchen2 Beton-Cadillacs in Form der nackten MajaMythos Berlin BildDie Schildkröte

Die Bandbreite von Vostells Werk reicht von Dé-coll/age, Environment, Installation über Happening und Fluxus bis zum Film. Er bezeichnet seine Filme als „psychologische Erlebniseinheiten“, in denen Verzögerungen, Wiederholungen und Verzerrungen Analogien zu Vorgängen in der Gesellschaft sind.