Kompilation

Peter Weibel - Depiction Is a Crime. Video Works 1969-1975


Herausgegeben von ARGE INDEX (Wien), 2007

Publikum als ExponatMehr Wärme unter die MenschenAbbildung ist ein VerbrechenIntervalleTV-News (TV-Tod II)Synthesis. Ein/AusTV-Aquarium (TV-Tod I)The Endless SandwichJede Aktion löst eine andere ausImaginäre WasserplastikSwitchersexTrititätSelbstbegrenzung – Selbstbezeichnung – SelbstbeschreibungParenthetische IdentitätMonodromHausmusikZeitblut

Neben seiner theoretischen und kuratorischen Arbeit im Feld der Medientheorie entwickelt Weibel auch ein umfängliches medienreflexives künstlerisches Werk. Der Titel der Anthologie steht modellhaft für Weibels Videoarbeiten der 1970er Jahre, die die Rolle der neuen Medien bei der Konstruktion von „Wirklichkeit“ kritisch reflektieren.