Ulrike Ottinger

gallery thumbnail


n.b.k. Ausstellungen Band 11 – Ulrike Ottinger.

Herausgegeben von Marius Babias. Mit einem Grußwort von Klaus Wowereit, einem Vorwort von Marius Babias, Texten von Hanne Bergius und Nora M. Alter und einem Interview mit Ulrike Ottinger und Hanne Bergius.

192 Seiten, mit farb. Abb., Klappenbroschur, Deutsch/Englisch, 19,80 Euro / 15,00 Euro (Mitglieder), Verlag der Buchhandlung Walther König, Köln 2011, ISBN 978-3-86335-075-8


Diese Publikation ist die erste umfangreiche Dokumentation des bisher unbekannten künstlerischen Werkes der international bekannten Filmemacherin Ulrike Ottinger aus den 1960er Jahren: Malerei, Objekte, Drucke, Fotografien. Das Buch erscheint anläßlich der Verleihung des Hannah-Höch-Preises 2011 an Ulrike Ottinger. Bisher unbekannte und nicht gezeigte Arbeiten eröffnen eine völlig neue Perspektive auf die Bilderwelt und das Schaffen der Filmemacherin.

Die Publikation erschien anlässlich der Ausstellung
Ulrike Ottinger. Hannah-Höch-Preis 2011.

Zu beziehen über den Buchhandel, die Website der Buchhandlung Walther König oder im Neuen Berliner Kunstverein. Mitglieder des Neuen Berliner Kunstvereins können die Publikation im n.b.k. zum Vorzugspreis von 15,00 Euro erwerben.