Als Mitglied des Neuen Berliner Kunstvereins können Sie an den folgenden exklusiven Veranstaltungen teilnehmen – bitte melden Sie sich für Ihre Wunschtermine hier an.



NEUER TERMIN: 12. April 2018, 18 Uhr
Ausstellungsrundgang
Mess with Your Values und Gespräch mit Berliner Senatsstipendiat*innen
Mit dem Arbeitsstipendium Bildende Kunst des Berliner Senats wird jedes Jahr in der Stadt lebenden und arbeitenden Künstler*innen die Möglichkeit gegeben, 12 Monate lang weitgehend frei von finanziellen Zwängen ihrer künstlerischen Praxis nachzugehen und ihre Arbeitsmethoden zu reflektieren. Wir besuchen die Ausstellung der Stipendiat*innen im Neuen Berliner Kunstverein und sprechen mit teilnehmenden Künstler*innen über ihre gezeigten Arbeiten, aktuelle künstlerische Fragestellungen und Berlin als Produktionsstandort. Das Gespräch wird begleitet von den Kuratorinnen der Ausstellung, Marenka Krasomil und Michaela Richter.
TeilnehmerInnen: max. 15 Pers.
Ort: Neuer Berliner Kunstverein (n.b.k.)

29. April 2018, 15 Uhr
Rundgang Gallery Weekend Berlin

Auch 2018 wollen wir wieder im Rahmen des Gallery Weekends einen gemeinsamen Rundgang durch ausgewählte Berliner Galerien unternehmen. Als mittlerweile fester Bestandteil des Berliner Kunstjahres bietet das Gallery Weekend Gelegenheit, sich einen Überblick über herausragende Positionen zeitgenössischer Kunst zu verschaffen – über 50 führende Berliner Galerist*innen laden zu einem dichten Programm ein. Wir vereinbaren exklusive Führungen und Gespräche, die uns tieferen Einblick in die künstlerischen Positionen ermöglichen.
TeilnehmerInnen: max. 15 Pers.
Ort: wird nach Anmeldung bekannt gegeben


Die weiteren Termine des Mitgliederprogramms 2018 werden im April 2018 bekanntgegeben.


Der n.b.k. bietet die Möglichkeit zur Einzel-, Paar- oder Fördermitgliedschaft, sowie ermäßigte Jahresbeiträge für Schüler*innen, Studierende, Auszubildende, Rentner*innen und Erwerbslose.

Falls Sie sich für eine Mitgliedschaft im n.b.k. interessieren, finden Sie hier weitere Informationen.



Archiv / Frühere Veranstaltungen im Mitgliederprogramm des Neuen Berliner Kunstvereins (Auswahl):

Besuch der Feuerle Collection inkl. Führung
Führung durch die Ausstellung zum Preis der Nationalgalerie im Hamburger Bahnhof
Atelierbesuch Elmgreen & Dragset
Kurator*innengespräch im n.b.k. anlässlich der
Harun Farocki Retrospektive
Ausstellungsbesuch und -gespräch bei Savvy Contemporary
Berlin Art Week: Besuch der Ausstellung von Monica Bonvicini in der Berlinischen Galerie
Teilnahme an einer Probe zum Projekt
Aggregate von Alexandra Pirici & Gespräch mit der Künstlerin
Mitglieder-Reise zur
documenta 14
Geführter Rundgang zum Performing Arts Festival Berlin
Atelierbesuch Andreas Greiner
Geführter Rundgang Gallery Weekend Berlin
Exklusives Screening
Mleeta von Sandra Schäfer & Gespräch mit der Künstlerin
Geführter Rundgang Kulturquartier silent green inkl. Besuch des Sichtungs-Archiv des Arsenal – Institut für Film und Videokunst e. V.
Atelierbesuch Nasan Tur
Atelierbesuch Rosa Barba
Berlin Art Week: Führung über die Kunstmesse abc
Führung zu ausgewählten Orten des Project Space Festival Berlin
Rundgang Universität der Künste Berlin
Besuch der Berlin Biennale inkl. Begrüßung durch Gabriele Horn und Führung
Besuch und Führung Salon Dahlmann
Atelierbesuch Christine Fenzl
Atelierbesuch Dirk Bell
Besuch der Ausstellung
Wohnungsfrage im Haus der Kulturen der Welt inkl. KuratorInnen-Führung
Künstlerinnengespräch mit Mariana Castillo Deball in der Galerie Barbara Wien
Kuratorengespräch mit René Block und Marius Babias
Studiovisit Olafur Eliasson
Berlin Art Week: Besuch ausgewählter Projekträume
Mitgliederreise zum Nordstern Videokunstzentrum, Gelsenkirchen & Museum Folkwang, Essen
Besuch und Führung Sammlung Haubrok / Fahrbereitschaft, Berlin-Lichtenberg
Offspaces-Tour: Neukölln
Atelierbesuch Adrian Lohmüller, Gespräch mit dem Kurator Frank Wagner
Besuch des Performance-, Film- und Kunstprojekts
Galaxy Khmer von Michael Laub / Remote Control Productions in Koproduktion mit HAU Hebbel am Ufer, Phare Ponleu Selpak Association und BIT Teatergarasjen, Bergen