6. Dezember 2016 – 27. Januar 2017
Eröffnung: Freitag, 2. Dezember, 19 Uhr
Kuratorin: Kathrin Becker